Coach - Conny

Online- Ernährungsberatung, Online-Mentaltraining, Online - Entspannungstraining

Vegetarische Ernährung bei Kindern - es streiten sich die Geister

vegetarische Ernährung bei Kindern

Viele Eltern fragen sich, ob sie ihre Kinder ohne Probleme vegetarisch ernähren können und was es zu beachten gibt. Die vegetarische Ernährung bei Kindern ist ein Thema, bei dem sich viele Geister streiten und es den Eltern überlassen bleibt, ob sie ihre Kinder vegetarisch ernähren oder nicht. Wenn ja, gilt es allerdings einige Dinge zu beachten, um einen Mangel an wichtigen Nährstoffen auszuschließen.

Vegetarische Ernährung bei Kindern

Als einzige vegetarische Ernährungsform kann im Moment eine ausgewogene Ovo-Lacto-Vegetarische-Ernährung angesehen werden. Bei der ovo-lacto-vegetarischen Ernährung wird auf Fleisch und Fisch verzichtet, aber Milch, Eier, Honig, Milchprodukte sind durchaus erlaubt. Aber auch hier kommt es auf eine sehr abwechslungsreiche und ausgewogene Ernährung an, da es sonst zu einem Mangel an wichtigen Nährstoffen kommt.

Wichtig ist es, auf eine ausreichende Eisen - und Jod - Zufuhr zu achten, da Fleisch und Fisch bei der ovo-lacto-vegetarischen Ernährung entfallen und die "Speicher" bei Kindern ab dem 6. LM "leer" sind. Aus diesem Grund wird ab dem Beginn des 5. LM der Fleisch-Kartoffel(Getreide)-Gemüse - Brei eingeführt, um die leeren Eisenspeicher zu füllen.

Ein Mangel an Eisen beeinträchtigt die körperliche Entwicklung, führt zu psychischen Auffälligkeiten und kann bis hin zu einer Anämie reichen. Da der Eisenmangel zu den häufigsten Mangelerscheinungen im Säuglings - und Kleinkindalter zählt, sollte bei gestillten Kindern, ab 6. M Eisen zugeführt werden.

Da Eisen aus pflanzlichen Lebensmittel weniger gut für den Körper verfügbar ist, muss auch hier auf eine ausreichende und abwechslungsreiche Zufuhr geachtet werden. Die gleichzeitige Gabe von Vitamin C erhöht die Verfügbarkeit an Eisen aus tierischen wie auch aus pflanzlichen Lebensmitteln.

Aber auch auf die ausreichende Zufuhr von Calcium, Zink und B-Vitamine ist zu achten.

Welche Alternativen sollten auf dem Speiseplan stehen

- Hülsenfrüchte

- Mandelmehl

- Amaranth

- Teffmehl

- Quinoa

- Obst und Gemüse frisch

- Vollkornprodukte

- Milchprodukte, Eier für ausreichend Vitamin B-12

- Sauerkraut für B-12

- Hafer und Hirse mit Vitamin C sorgen für eine Eisenversorgung und die Aufnahme von Zink

- Fenchel, Zucchini, Spinat (OHNE Sahne) sorgen ebenfalls für die Eisenaufnahme

Beispiel für eisenhaltige Kombinationen

- Müsli aus Hirse oder Haferflocken, Milch, Äpfel oder Orangen

- Haferflockenpfannkuchen mit Paprika

- Getreidefrikadellen ( Vollkorn und mit Hirse ) und kohlrabi

- Smoothies aus Oragen, Äpfel und Bananen

Es ist somit möglich, Kinder von Klein an vegetarisch zu ernähren - wenn man darauf achtet, dass sie ausgewogen und vielfältig ernährt werden und auf die ausreichende Versorgung mit Vitamin B, Calcium, Magnesium, Eisen und Zink geachtet wird.

Im Zusammenhang mit Milch und Milchprodukten ist zu erwähnen, dass Milch KEIN Getränk ist, sondern als Nahrungsmittel zählt.



 

  Shop

Bücher